item2

home

Grünwerth Oel 2016 70x90 FACE RED

Reigina Stieger und Roswitha van Linthoudt

"Gefilzt & Zugenäht“

Regina Stieger färbt die meisten ihrer Stoffe selbst und nähe Quilts nach ihrer eigenen Idee, quilten geht ihr mit selbst gefärbten Garnen am besten von der Hand, da paßt Garn zum Stoff.

In Roswitha van Linthoudt Werkstatt entstehen Schals, Schultertücher, Hüte, Sitzunterlagen,Taschen, Dekorationen, Wandbehänge und vieles mehr. Folgende Techniken kommen bei ihrer kreativen Arbeit zum Einsatz: Nassfilzen, Nunofilzen (Nunofilzen ist Filzen in Kombination mit Stoffen wie z. B. Seide) und Nadelfilzen. Verwendete Materialien: Merinokammzug, Wolle vom Bergschaf, Seide, Seidenfasern, Leinenfasern, Sojafasern.

Vernissage 1.3.2018
 
Ausstellung:
3.3. – 4.4.2018
 
Mi u. Sa 9:30 - 12:30
 

Gemischt

neun Jahre Kunst.Lokal

Uschi Görlitz, Georg Niemann, Susanne Stadler, Martin Suritsch

"Gemischter Satz

Sowie im „gemischten Satz“ unterschiedliche Rebsorten aus einem Weingarten einen interessanteren Wein ergeben, erwirken die verschiedenen regionalen, („lokalen“) Künstler des Kunst.Lokals gemeinsam ein spannenderes, vielfältigeres Kunsterlebnis.

5.4.2018 Jahresfest, 9 Jahre Kunst.Lokal
 
Ausstellung:
7.4. - 2.5.2018
 
Mi u. Sa 9:30 - 12:30

Widhalm

Susi Jany-Widhalm

"körperleuchten“

Körperform als Ausdruck strahlender Formlosigkeit

Im offenen Raum, dem leeren Blatt, zeigt sich mittels weniger

rascher Striche die formhafte Erscheinung als Spiegel der inneren

Schönheit.

Vernissage: 3.5. 2018

Ausstellung: 5.5. - 6.6.2018

Mi u. Sa 9:30 - 12:30

o1

BlauerMontag2

Flamensky

live im Kunst.Lokal

Das Debütalbum "Fantasias y Danzas" steht in erster Linie für Kontraste: Dunkel, Hell. verträumt, erdig. aufgeregt, Fantasias y danzas.....Das Album stellt ein instrumentales Konzept dar und lässt die Themenstarken Kompositionen ohne Gesang für sich sprechen. Das Ergebnis ist ein eher orchestral angelegtes Gesamtbild.

Flamenco-Gitarre: Rainer Maria Nero, Klavier: Christian Jelicic, Klarinette: Oscar Antoli, Klavier: Christian Jelicic, Carlos Ronda Mas: Cajon/Percussion

28.5.2018, 19:00

DSC0403

Viktoria Prodinger

"FARBENFROH IN DEN SOMMER“

 

Vernissage: 7.6.2018

Ausstellung: 9.6. – 4.7.2018

Mi u. Sa 9:30 - 12:30

Schneida1300dpi

BlauerMontag1

SCHNEIDA

WIENER LIEDER, ABER ANDERS

Schneida sind drei Musiker aus Wien (Johannes Girmindl, Othmar Loschy, Dylan Whiting) mit einer gemeinsamen Leidenschaft für amerikanische Singer-Songwriter, vor allem den einzigartigen Todd Snider. Schneida erzählen Geschichten aus dem Leben. Manchmal dient als Vorlage eine Nummer eines anderen Sängers, manchmal sind es eigene Songs. Aber immer geht es um eines: wie das Leben halt so spielt, sei es in Vienna, Virginia oder Vienna, Austria.

18.6.2018, 19:00

5 AnitaNiemann Foto für Plakat

Mischa Skorecz

"Botanische Illustration“

Eine Jahrhunderte alte Tradition wird derzeit wieder erweckt. Das Beobachten und Malen von Pflanzen schärft den Blick für die Natur.

Vernissage: 5.7.2018

Ausstellung: 7.7. – 1.8.2018

Mi u. Sa 9:30 - 12:30

AnnaNiemannHP

Anna Niemann

"Formen, Farben und Strukturen“

In den Arbeiten werden Formen, Farben und Strukturen aus der Natur und dem urbanen Raum aufgegriffen und in abstrahierter Form wiedergegeben. Womit dem Betrachter ein hoher Interpretationsspielraum gelassen wird. Die Bilder zeichnen sich durch eine minimalistische Formensprache aus, welche durch dynamische Pinselstriche ergänzt wird.
 

Vernissage: 2.8.2018

Ausstellung: 4.8. – 5.9.2018

Mi u. Sa 9:30 - 12:30

0599alteTüre

Pilar Borower

"Gesicht zu Gesicht“

Durch simple Linien umschreibt Pilar Borower malerisch die Menschen in ihrem Umfeld.

Mittels Akt oder Portrait formt sie ein Bild bei denen man die Persönlichkeit der gemalten erahnen kann. Sie mischt naturalistisch gemalte Elemente mit figurativ Abstrakten.

Vernissage: 6.9.2018

Ausstellung: 8.9. – 3.10.2018

Mi u. Sa 9:30 - 12:30

DSC0218

Edgar Maier

"farbgeburten“

 

Vernissage: 4.10.2018,

Ausstellung:

6.10. – 31.10.2018

Mi u. Sa 9:30 - 12:30

ZammastilHP

Gabi Zammastil

"Naturverliebt“

Gabriele Zamastil wurde 1966 in Wien geboren und arbeitet seit über 20 Jahren als Cutterin für den ORF. Die Malerei begeistert sie schon seit der Volksschulzeit und sie experimentiert gerne mit verschiedenen Techniken wie Ölfarben, Aquarell und Pastellkreiden . Ihr Liebslingsmotiv war immer schon die Natur: die Bäume, Wiesen, Felder und Blumen in den Farben der wechselnden Jahreszeiten.

Vernissage: 1.11.2018

Ausstellung:

3.11. – 5.12.2018

Mi u. Sa 9:30 - 12:30

Celina004301Kopie

Fotoclub Probstdorf

"Quer durch den ..."

Ein Bilderquerschnitt der Mitglieder des Probstdorfer Fotoklubs.

Vernissage: 6.12.2018,

Ausstellung:

8.12. – 23.12.2017

Mi u. Sa 9:30 - 12:30